Spliss im Bart - Mit unseren Tipps setzt du der Haarspalterei ein Ende

Spliss ist ein Frauenproblem? Nein, leider nicht.

Männern mit kurzen Kopf- und Barthaaren bleiben die gespaltenen Haarenden zwar erspart, doch wenn der Bart einmal eine gewisse Länge erreicht hat, kann es schon öfter vorkommen, dass er so aussieht, als hätte man in den Strom gegriffen. Das wollen wir natürlich nicht! Wild und männlich aussehen ja - So wild dann aber auch wieder nicht.

 

Wie du deinen Bartspliss in den Griff bekommst? Das verraten wir dir hier!

Ursachen für strohige Bärte

Besonders Männer mit Vollbart oder allgemein längeren Barthaaren leiden unter Spliss. Grund dafür ist, dass lange Barthaare ganz anderen Beanspruchungen ausgesetzt sind, als kurze Dreitagesbärte. Dazu zählen beispielsweise Sonnenstrahlen, Salzwasser, Chlorwasser, Wind und Kälte, sowie der aufsteigende Dampf beim Kochen oder der Reisverschluss der Jacke. Doch auch eine falsche Bartpflege, stumpfe Klingen beim Trimmen, regelmäßiges Färben, ein ungeeigneter Kamm, schlechte Ernährung, sowie Hitzeeinwirkungen durch Glätteisen oder Föhn können Bart Spliss begünstigen.

 

... So und wie wird man die stumpfen und krausen Baarthaare nun los?

Schnipp Schnapp Barthaare ab! Ja, wir wissen wie lange man für einenVollbart braucht. Ganz los wirst du sie aber leider nur, wenn du sie abschneidest und dir den Bart neu wachsen lässt. Bei Bartspliss handelt es sich ja um gespaltene Haare und wenn die Haare einmal gespalten sind, dann hilft auch kein Bartpflegmittel der Welt, die Spaltung rückgängig zu machen.

Natürlich könnten wir dir jetzt auch unser Wunder-Bart-Anti-Spliss-100%-Money-Back-Produkt, das Spliss in nur 24h beseitigt, vermarkten, doch dafür ist uns die ehrliche Beratung einfach zu wichtig. Aber jetzt mal die gute ehrliche Nachricht: Mit der richtigen Bartpflege, gesunder und vollwertiger Ernährung, sowie der Vermeidung von unnötigen Belastungen, wie Hitze oder schädlichen Chemikalien kannst du Bartspliss entgegenwirken und gesunden Bartwuchs, sowie das damit verbundene sexy Aussehen, fördern.

  1. Auf die richtige Bartpflege kommt es an

 Nur ein gesunder und gepflegter Bart ist auch ein schöner Bart. In unserem Shop findest du hierfür von guten Kämmen und Bürsten, über Rasiermesser bis hin zu sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Bartpflege Produkten ein hervorragendes Sortiment. Wichtig sind vor allem Produkte, wie unser natürliches Argan Bartöl, das deine Barthaare mit Vitaminen versorgt, ihnen Feuchtigkeit spendet und sie von innen nach außen weich und geschmeidig macht. Nicht zu vergessen, den männlichen fein-holzigen Zeder Duft, der Frauen schon von Weitem anzieht. 

  1. Schönheit kommt von innen

 Einfacher als getan. Doch ungesunde Ernährung, Alkoholkonsum, zu wenig Schlaf und Bewegungsmangel können zu Spliss im Bart beitragen und sich zudem negativ auf dein Hautbild auswirken. Nun ja, wer einen schönen Bart haben will, muss nun mal leiden – Deine Gesundheit und dein Bart werden dir jedoch danken! Ist dein Wille groß genug, solltest du dich wohlbalanciert fett, saftig frisch und satt an Mineralien, Vitaminen, Eiweißen und Spurenelementen ernähren. Besonders wichtig sind hierbei die Vitamine A, B3, B6, B7 und C, sowie der Mineralstoff Calcium und die Spurenelemente Zink, Eisen, Kupfer, Selen und Jod. Die Proteine nicht zu vergessen – Aber die stehen bei uns Männern grundsätzlich ja sowieso ganz oben auf der Liste – gleich neben dem Bier – aber dieses lassen wir diesmal weg!  

  1. Ciao zu chemischen und mechanischen Bart-Feinden

 Die Ursachen für Spliss sind sehr vielfältig. Oft sind es jedoch die schlechten Bartpflege Produkte mit beispielsweise Silikonen, die verhindern, dass Feuchtigkeit ins Haar gelangt. Aber auch Salzwasser, Sonne, starker Wind und die Anwendung von Glätteisen und Föns trocknen die Barthaare aus und verursachen die Krause Mähne, die an unserem Selbstbewusstsein nagt.

Fazit

Bart Spliss ist gang und gäbe und kein Grund zum Verzweifeln. Doch wenn dein Bart unzähmbar und zur psychischen Belastung wird, dann schau doch einfach in einem unserer Barber Shops vorbei! Unsere Barbiere kümmern sich um deine Bartpflege und beraten dich individuell, wie du gesunden Bartwuchs förderst und auf welche Bartpflege du dabei achten solltest. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Produkte vom Barbier
Persönliche Beratung
Kostenloser Versand